STÄDTISCHE FACHSCHULE FÜR BAUTECHNIK
MEISTERSCHULE FÜR DAS BAUHANDWERK

Veranstaltungen

Schuljahresstart:
Die ersten Klassen treffen sich in der Zimmererhalle und werden im Anschluss von ihrer Partnerklasse des 2. Schuljahres in den Schulalltag eingeführt.

Maurermontag auf der Wiesn:
Die Schule trifft sich ab Mittag auf der Galerie des Augustinerzeltes.

BMB-Weihnachtsfeier:
Alle aktuellen und ehemaligen Schüler, Lehrer und Freunde der Schule treffen sich bei der vom BMB organisierten Großveranstaltung in einem Münchner "Traditionssaal". Die "Meistermusi" sorgt für über 350 Besucher für einen würdigen Rahmen.

Jahresausklang in der Zimmererhalle
Nach der letzten Schulaufgabe des Jahres trifft man sich zum Jahresabschluss in der Zimmererhalle. Zum Ausklang des Jahres gibt es Weisswürste, zünftige Blasmusik und zum Höhepunkt: "White Christmas"

BMB_Weiterbildungen:
Der BMB organisiert für seine Mitglieder ganztägige Veranstaltungen mit interessanten Referenten aus Schule und Bauwirtschaft.

Messebesuche:
Im Frühjahr gehts zu den großen Messen der Baubranche. (BAU - mit eigenem Messestand, BAUMA,etc.)

Halbjahr:
Zum Halbjahreszeugnis erfolgt die große Schülerumfrage. Im Anschluss findet sich Gelegenheit, das Zeugnis zu feiern!

Exkursionen:
Die 1. Klassen gehen auf 3-7tägige Fachexkursionen z.B. nach Wien, Berlin, Hamburg, Prag, Rom, Istanbul, Barcelona,etc.

Projekt 2. Klassen:
Nach den Osterferien beginnen für die 2. Klassen die "Projektwochen". Der "normale Unterricht" wird aufgelöst, fächerübergreifend wird in Einzel- und Gruppenarbeit am eigenen Projekt gearbeitet.

Projekt 1. Klassen:
Im Juni/Juli beginnen die Projekttage der 1. Klasse: Fachthemen-Veranstaltungen, Exkursionen, Events, ....

Abschlussprüfungen:
Ab Juli wird so richtig geschwitzt: Die Techniker- und Meisterprüfungen stehen an!

Sommerfest:
Ein Höhepunkt im Schuljahr. Mit Live-Musik wird im Innenhof des Schulgeländes abgefeiert!

Zeugnisverleihung:
Am letzten Schultag werden in der Maurerhalle feierlich die Zeugnisse überreicht. Ein prominenter Festredner aus Politik oder Wirtschaft findet für die Leistungen unserer Absolventen die wertschätzenden Worte.