STÄDTISCHE FACHSCHULE FÜR BAUTECHNIK
MEISTERSCHULE FÜR DAS BAUHANDWERK

Berufsperspektiven

Mit der abgeschlossenen Ausbildung zum Bautechniker/zur Bautechnikerin und einem Meisterbrief stehen unseren Absolventen vielfältige Berufswege offen.

Alle Absolventen unserer Schule sind als Techniker und Meister in vielfältigen Sparten des Baugewerbes sehr gefragt. Dies lässt sich auch an den häufigen Nachfragen und vielfältigen Stellenausschreibungen von Firmen an unserer Pinnwand (und hier unter "Stellenangebote") feststellen.

Durch eine umfangreiche, tiefgreifendene und praxisorientierte Ausbildung versuchen wir den Anforderungen des Arbeitsmarktes gerecht zu werden.

Anstellung finden unsere Absolventen u.a. in allen Formen von Unternehmen des Baugewerbes, in Planungsbüros, in der Baustoffindustrie sowie bei Behörden von Bund, Ländern und Gemeinden. Dabei führen sie Aufgaben von der Planung, Arbeitsvorbereitung, Ausführung, Objektüberwachung bis hin zur Qualitätssicherung aus.

Eine wichtige Option darüberhinaus ist die Selbständigkeit. Viele unserer ehemaligen Schüler agieren mit bekannten kleinen und mittelständischen Bauunternehmen erfolgreich auf dem bayerischen und deutschen Markt.